Buch Kasdawas

Buch online bestellen?

Auch im Buchhandel erhältlich.

Kasdawas TV-Spot ansehen

Altes und Neues Schloss Eremitage

Kasdawas-Geschichte | Der strahlende Apollo

Eremitage 1
95448 Bayreuth

Telefon:
Fax:
Email:
Homepage:

Öffnungszeiten:

Apri–September: 9.00-18.00 Uhr (alle 45 Min. Führungen)

1.-15. Oktober: 10.00-16.00 Uhr (alle 45 Min. Führungen)

16. Oktober-März: geschlossen

Der Hofgarten Eremitage ist immer zugänglich.
Wasserspiele von Mai bis Mitte Oktober stündlich.

Beschreibung:

1735 schenkte Markgraf Friedrich seiner Gattin Wilhelmine die Anlage um das Alte Schloss Eremitage, das Markgraf Georg Wilhelm 1715 als höfische Einsiedelei hatte errichten lassen. Wilhelmine ließ in den folgenden Jahren umfassende Erweiterungsmaßnahmen am Alten Schloss und der Gartenanlage vornehmen. In den Jahren von 1749-1753 entstand schließlich das Neue Schloss.
Im Erdgeschoss des Neuen Schlosses befinden sich die Ausstellung "Das Bayreuth der Markgräfin Wilhelmine" und die Bayreuther Fayencen-Sammlung Rummel. Die Galerieräume als Zweigstelle der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen zeigen deutsche und niederländische Gemälde aus dem 18. Jahrhundert. Ende des 18. und zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden Teile des Gartengeländes in landwirtschaftliche Nutzflächen umgewandelt.
Seit 1925 sind das Schloss und der Garten öffentlich zugänglich. Die Eremitage wird seit 1980 renoviert, die Räume der Galerie wurden im Frühjahr 2007 neu restauriert der Öffentlichkeit übergeben.

 

Veranstaltungskalender:

 

 

© 2008 Bezirk Oberfranken