Buch Kasdawas

Buch online bestellen?

Auch im Buchhandel erhältlich.

Kasdawas TV-Spot ansehen

Museum Bayerisches Vogtland

Kasdawas-Geschichte | Das spröde HÀhnchen

Sigmundsgraben 6
95028 Hof

Telefon:
Fax:
Email:
Homepage:

09281/815-2700
09281/815-87-2702
museum@stadt-hof.de
www.museum-hof.de

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag von 10.00 - 16.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag von 13.00 - 18.00 Uhr

FĂŒhrungen sind, ebenso wie der Besuch von Gruppen (Schulklassen, KindergĂ€rten, Reisegruppen, etc.), nach vorheriger Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeit

Beschreibung:

Im historischen HospitalgebĂ€ude prĂ€sentiert das Museum Zeugnisse der Stadt- und Regionalgeschichte. Es zeigt regionales Handwerk und Gewerbe und widmet sich insbesondere der Textilindustrie und dem Brauereigewerbe. Möbel, GemĂ€lde und Accessoires aus dem Biedermeier und der GrĂŒnderzeit machen die damalige Wohnkultur und den Lebensstil dieser Zeit lebendig. In der umfangreichen Naturkunde-Abteilung sind schwerpunktmĂ€ĂŸig europĂ€ische Vogelarten und SĂ€ugetiere vertreten. Insbesondere die LebensrĂ€ume „Wald“ und „Teich“ mit ihrer reichhaltigen Flora und Fauna werden durch zahlreiche PrĂ€parate eindrucksvoll vorgestellt. Die deutschlandweit einzigartige Abteilung „FlĂŒchtlinge und Vertriebene in Hof“ thematisiert die Ankunft und Integration deutscher Heimatvertriebener nach 1945.
Abgerundet wird das Angebot des Museums durch wechselnde Ausstellungen sowie einem umfangreichen Programm fĂŒr Kinder und Erwachsene: Im historischen Klassenzimmer wird „Schule wie vor 100 Jahren“ erlebbar. In der Naturkundeabteilung gibt es durch Riech- und FĂŒhlstationen sowie Dioramen zu den Themen „Teich“ und „Wald in unserer Region“ viel zu entdecken.
Jeden ersten Sonntag ist der Eintritt ins Museum dank finanzieller UnterstĂŒtzung der Hermann und Bertl MĂŒller-Stiftung kostenlos. An diesen Tagen wird um 15 Uhr eine FĂŒhrung zu unterschiedlichen Themen des Museums angeboten, die ebenfalls kostenlos ist.

 

Veranstaltungskalender:

 

 

© 2008 Bezirk Oberfranken